1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen des Ateliers und Kunden gelten ausschließlich diese AGB (Allgemeine Geschaftsbedingungen). Hiervon abweichende Regelungen werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

2. Änderungsservice

Aus Gründen der Hygiene bitten wir nur vorher gereinigte Kleidungsstücke ändern zu lassen.
Alle Änderungsangebote sind freibleibend und verpflichten uns nicht zur Auftragsannahme.
Wir ändern die Kleidung auch nach den vom Kunden angegebenen Maßen und lehnen daher jegliche Haftung für unpassende Kleidung ab. Wir weisen darauf hin, dass eine nachträgliche Änderung der Kleidung möglich ist. Die Kostenübernahme oder -teilung richtet sich nach dem Einzelfall. Mängel und sonstige Beanstandungen müssen unverzüglich, sofort bei Kleiderstückabholung erfolgen. Wir haften nur für grobes Verschulden. Das Atelier übernimmt keine Garantie fur fremdhergestellte Waren (RV, Knöpfe, Druckknöpfe, Kurzware und Nähzutaten). Schäden, die durch unsachgemäße Maßnahmen des Kunden hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen das Atelier.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle unsere Preise beinhalten die gesetzliche 19% Mehrwertsteuer und sind freibleibend.
Bei den Änderungen, der Teile, deren Wert niedriger als Arbeitskosten oder mehr als 20,00 EURO sind, wird eine Vorauszahlung erforderlich sein. Wird vom Kunden eine Vorauszahlung getätigt, erhält dieser über die Bezahlung auf dem Abholschein einen Vermerk als Nachweis. Bei Entgegennehmen der abzuändernden Bekleidung, wird durch das Atelier ein Abholschein ausgestellt, der den Wert der Änderung (Arbeitszeit- und Materialkosten) enthalt. Mit diesem Abholschein kann die Bekleidung dann abgeholt und bezahlt werden (Abweichungen des Preises durch Zeit- und Arbeitsaufwand sind zu beachten).

4. Datenschutz

Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Anschrift und Telefonnummer werden bei uns ohne Weitergabe an Dritte gespeichert. Der Gerichtsstand ist für sämtliche Streitigkeiten das zuständige Amts- oder Landgericht am Geschäftssitz von Schneider am Marstall.

6. Abholungsverzug

Für geänderte Kleidungsstücke, die im Laufe von 3 Monaten nicht abgeholt werden, trägt das Atelier keine Haftung.

7. Höhere Gewalt

Bei höherer Gewalt oder sonstigen nicht von uns zu vertretenden Ereignissen, können wir für Kleidungs- und Dekorstücke keine Haftung übernehmen.

Achtung !!!

Aus Gründen der Hygiene bitten wir nur vorher gereinigte Kleidungsstücke ändern zu lassen.